TOP

Wir sprechen häufig über Best-of-Breed-Technologien. Aber was bedeutet das in der Praxis, wenn es um physische Zutrittskontrollen geht? Und: Ist es am besten, in ein einziges Sicherheitssystem zu investieren, das all Ihre aktuellen Anforderungen erfüllt – auch wenn es Sie möglicherweise ohne Optionen für zukünftige Verbesserungen oder Anpassungen zurücklässt? Oder sollten Sie sich für ein Zutrittskontrollsystem mit einer offenen Architektur entscheiden, das Sie ganz einfach nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren und bei dem Sie nach Belieben Integrationen hinzufügen, entfernen oder ersetzen können?

 

Was verstehen wir unter „Best of Breed“?

Schauen wir uns zunächst den Begriff „Best of Breed“ an, und was er für uns bedeutet. Im Bereich der Sicherheitstechnik gibt es viele verschiedene Lösungen: Zutrittskontrollen, Videomanagement, Einbruchserkennung, PSIM und Biometrie sind nur einige davon. Um diese Lösungen zu bauen, sind viel Know-How und Erfahrung nötig, denn die einzelnen Optionen unterscheiden sich enorm.

Es kann auch herausfordernd sein, mit den neusten technischen Entwicklungen, Standards und Trends mitzuhalten. Wenn Sie in einer Branche herausragend sein möchten, finden wir, dass Sie nicht versuchen sollten, das gesamte Spektrum abzudecken. Wählen Sie stattdessen eine Nische aus. Usain Bolt macht es vor. Er konzentriert sich auf genau eine Sache: das Sprinten. Was würde passieren, wenn er gleichzeitig auch an Tennis-Wettkämpfen teilnehmen würde? Wir sind der Meinung, dass sich dieses Beispiel aus dem Sport auch auf den Technologiebereich übertragen lasst. Und wir denken, dass außerordentlich gute Technologien nur dann entstehen, wenn Unternehmen sich auf die Sache konzentrieren, die sie am besten können.

Viele Hersteller von physischen Zutrittskontrollsystemen entwickeln allerdings selbst ein breites Portfolio an Sicherheitslösungen. Sie zielen darauf ab, sämtliche Produkte aus einem Haus bereitzustellen. Häufig ist das Resultat ein unausgereiftes Sicherheitssystem, das der Endnutzer unter Umständen eines Tages teuer ersetzen muss. Und schlussendlich sind in den meisten Fällen trotzdem Integrationen nötig, weil kein Hersteller ein rundherum komplettes Produkt anbieten kann, das allen Bedürfnissen entspricht.

Darum tun wir Folgendes: Wir konzentrieren uns nur darauf, unser offenes, physisches Zutrittskontrollsystem AEOS weiterzuentwickeln und zu verbessern.  Wir möchten sicherstellen, dass es das allerbeste Angebot auf dem Markt ist – und dass es unkompliziert mit bestehenden und künftigen Technologien integrierbar ist.

 

Bündeln von Best-of-Breed-Sicherheitstechnologien

Als Sicherheitsmanager wissen Sie, dass die Organisation, die Sie schützen möchten, einzigartig ist. Und die Sicherheitsanforderungen der Organisation sind es ebenfalls. Außerdem sind die Bedürfnisse von heute nicht unbedingt auch morgen noch relevant. Darum ist es essenziell, dass Sie sich für ein Sicherheitssystem entscheiden, das auf offenen Standards basiert und in andere Technologien integriert werden kann. So können Sie ein umfassendes, hochwertiges Sicherheitssystem zusammenstellen, das rundherum zu Ihren Anforderungen passt – und zu den Menschen, die es nutzen. Um dies mit AEOS zu erreichen, arbeiten wir im Rahmen unseres Technologiepartnerprogramms mit anderen Spezialisten zusammen, die sich ebenfalls auf die Entwicklung erstklassiger Sicherheitsprodukte spezialisiert haben. Diese Partnertechnologien lassen sich nahtlos in unser AEOS-Zutrittskontrollsystem integrieren. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir so maßgeschneiderte Lösungen für jede spezielle Situation anbieten.

Neben der offenen Architektur und den Integrationen ist es außerdem wichtig, eine Lösung auszuwählen, die eine breite Auswahl an Systemintegratoren anbietet. Sie möchten schließlich nicht an einen Systemintegrator gebunden sein, sondern die Organisation auswählen können, die am besten zu Ihnen passt. Wir stellen sicher, dass unser Netzwerk an zertifizierten Channel-Partnern jederzeit Zugriff auf diese integrierten Lösungen hat. So können unsere Partner jeden Endkunden mit fachlich integrierten Lösungen und professionellem Support unterstützen.

Letztendlich geht es uns bei der Bereitstellung von Best-of-Breed-Technologien um folgende Dinge:

  1. Wir konzentrieren uns zuerst auf die Menschen und ihre Herausforderungen, und dann auf die Technologie, mit der wir ihre Bedürfnisse erfüllen.
  2. Als Spezialisten bauen wir starke Partnerschaften mit anderen Experten auf, die in der Branche ebenfalls eine Vorreiterrolle übernehmen.
  3. Wir stellen sicher, dass unsere hochwertigen Produkte und Expertenunterstützung weltweit verfügbar sind.

 

Umfassende Vorteile für Endbenutzer

Nun ist klar, was wir unter einem Best-of-Breed-Ansatz verstehen. Lassen Sie uns im nächsten Schritt einen Blick auf die Vorteile werfen, die damit für den Endnutzer entstehen. Warum ist es besser, in eine offene Plattform und Integrationen zu investieren statt in ein einzelnes, unabhängiges Sicherheitssystem?

  1. Qualität und Wert
    Wenn Sie jedes Element Ihres Sicherheitssystems separat kaufen, können Sie sich jeweils für eine andere Qualitätsstufe entscheiden. Einzelne Teile sollen vielleicht von bester Qualität sein, während Sie bei anderen Kosten sparen und zu einer Standardvariation greifen möchten. Ein weiterer Vorteil, der entsteht, wenn Sie von Spezialisten kaufen, ist, dass Sie eher hochwertige Produkte zu einem fairen Preis bekommen. Einen Mehrwert haben Sie außerdem, wenn Sie spezielle Produkte kombinieren, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind – statt auf ein Komplettsystem zurückzugreifen, das von schlechterer Qualität ist oder Funktionen hat, die Sie nicht brauchen.
  2. Freiheit offener Plattformen
    Sie können frei wählen, welche Technologien Sie für die einzelnen Funktionen einsetzen möchten. Wir gewährleisten diese Freiheit, indem wir mit mehr als einem Partner pro Technologie zusammenarbeiten. So sind Sie nicht an einen Anbieter gebunden und können Ihr System nach Ihren Vorstellungen aufbauen.
  3. Flexibilität und Zukunftssicherheit
    Ihr Unternehmen wird sich verändern, ebenso wie die Welt um Sie herum. Eine offene Plattform bietet die Flexibilität, mit der Sie Ihr System schnell modifizieren können, ohne Sicherheit oder Benutzerfreundlichkeit zu beeinträchtigen. Sie können auf neue Risiken reagieren, innovative Technologien und Funktionen übernehmen und einzelne Integrationen austauschen (wenn es nötig ist), anstatt Ihr gesamtes System ersetzen zu müssen. Möchten Sie Besucher auf eine professionellere Art und Weise empfangen als bisher? Mit einem offenen System können Sie sich jederzeit für die Besuchermangagement-Lösung entscheiden, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Und weil Sie eine offene Plattform einfach anpassen und modernisieren können, haben Sie die Gewissheit, dass Ihr System zukunftssicher und immer auf dem neuesten Stand ist.
  4. Skalierbarkeit
    Wenn Ihr Unternehmen wächst, können Sie Ihr System mühelos mit einer offenen Plattform und Integrationen erweitern. Sie können schnell und einfach neue Standorte auf der ganzen Welt hinzufügen und die spezifischen Integrationen implementieren, die Sie für jeden Standort benötigen. Und das alles, während Sie ein einheitliches System und die zentrale Kontrolle beibehalten.
  5. Effizienz
    Mit diesem Ansatz können Sie Ihre Abläufe rationalisieren und den Nutzerkomfort steigern. Das macht es Ihnen leicht, die volle Kontrolle über den Schutz und die Überwachung Ihrer einzelnen Standorte zu behalten und gleichzeitig eine einladende, effiziente Umgebung zu schaffen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die nötige Unterstützung erhalten

Wenn Sie Integrationen nutzen, ist es notwendig, dass Sie eine sorgfältige Auswahl treffen. Wenn ein Element unzuverlässig ist, z. B. weil es inkompatibel ist oder eine unzulängliche Versionskontrolle hat, kann dies zu ernsthaften Schwachstellen in Ihrem Sicherheits-Ökosystem führen. Aus diesem Grund führen wir strenge Tests durch, um sicherzustellen, dass unsere Partnertechnologien mit AEOS kompatibel sind. Wir stellen zudem regelmäßige Updates bereit.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie eine qualitativ hochwertige Anleitung und Unterstützung erhalten, die Ihnen bei der Entscheidung für die besten Integrationen hilft und einen reibungslosen Prozess für deren Installation und Wartung gewährleistet. Sie können sich dazu jederzeit von uns oder unseren Vertriebspartnern in aller Welt beraten lassen. Wir demonstrieren Ihnen auch gerne die Integrationen und geben Ihnen klare Informationen über deren Funktionen und Vorteile sowie über andere Aspekte, die zu berücksichtigen sind.

Möchten Sie erfahren, wie wir Ihnen helfen können, ein umfassendes, integriertes Sicherheitssystem aufzubauen, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist? Sprechen Sie noch heute mit unseren Experten.

Möchten Sie mehr wissen?

Laden Sie unser Whitepaper herunter