TOP

AEOS 2021.3

Weitere offene Standards und Sicherheit mit AEOS 2021.3

Mit AEOS 2021.3 haben wir unsere Unterstützung für offene Standards erweitert, indem wir die Unterstützung für SSCPv2 implementiert und unsere OSDP-Unterstützung erweiterten. Darüber hinaus wurde die Sicherheit erhöht, indem wir die Optionen für Passwortrichtlinien verbesserten. Sowie ebenfalls die IT-Compliance mit einem Upgrade auf Java 11 verbessert haben.

 

Business,People,Walking,At,Convention,Center

Offene Standards und transparente Kommunikation

Durch die Implementierung der Unterstützung für den SSCPv2-Standard, haben wir AEOS nicht nur noch offener, sondern auch sicherer gemacht. SSCPv2 verwendet Datenverschlüsselung und eine Zwei-Wege-Authentifizierung, um eine sichere Kommunikation zwischen Leser und Controller zu gewährleisten. Im Gegensatz zu OSDP unterstützt SSCPv2 „transparente“ Lesegeräte, sodass Sie jetzt die Funktion „transparente“ Kartenleser von Drittanbietern oder Nedap eigene mit AEOS verwenden können. Da diese Art der Leser, Kartenschlüssel auf der sicheren Seite der Tür aufbewahren, tragen sie zusätzlich zur sicheren Kommunikation zwischen Lesern und Controllern bei.

 

Einfachere Datenübertragungen

Mit AEOS 2021.3 haben wir unsere OSDP-Implementierung erweitert, um eine neue Datenübertragungsfunktion zu ermöglichen. Das bedeutet, dass Sie jetzt Daten mit dem OSDP-Protokoll übertragen können. So ist es möglich, beispielsweise Firmware-Updates oder neue Konfigurationen über OSDP an die Kartenleser senden.

 

Gewährleistung der IT-Compliance

Die verwendeten Java-Anwendungen wurde modernisiert, um weiterhin zuverlässig mit AEOS 2021.3 zu funktionieren, indem wir ältere JAVA-Versionen durch JAVA 11 auf dem AEOS-Server ersetzt haben. Dies bedeutet auch, dass Sie, anstatt den Java Web Start Launcher zum Öffnen eines AEOS-Face wie den Graphischen Alarm Handler zu verwenden, jetzt das Open-Source-OpenWebStart verwenden können.

 

Passen Sie Ihre AEOS-Passwortrichtlinie an

Mit AEOS 2021.3 helfen wir Ihnen sicherzustellen, dass AEOS-Systembenutzer Ihre Passwortrichtlinien einhalten und sichere Passwörter anwenden. Anstatt eine feste Option wie „starke Passwörter verwenden“ auszuwählen, können Sie jetzt alle Passwortanforderungen gemäß den Rollen der Benutzer frei konfigurieren. Und wenn sich Ihre Passwortrichtlinien ändern, können Sie Ihre Passwortkonfigurationen in AEOS ganz einfach aktualisieren, um sie widerzuspiegeln.

Sehen Sie sich unser Release-Review-Video an, um mehr über AEOS 2021.3 zu erfahren

Möchten Sie auf 2021.3 aktualisieren?

Wenden Sie sich an Ihren lokalen AEOS-Lieferanten oder Channel-Partner und fragen Sie nach dem AEOS Upgrade Assurance-Programm.

Channel partners

More news